DELTA MONO

Einfachantriebe macht DELTA in Abhängigkeit von der gewünschten Kurbellänge im Sinne des günstigsten Preises mit verschiedenen Kurbelsätzen, und hier ist der Fahrplan:

  • 150, 155 und 165 mm mit Stronglight Impact silbern, die 165 mm auch in schwarz möglich
  • 170 und 175 mm mit unserer EIFEL-Hausmarkenkurbel in silbern oder schwarz
  • 172.5 mm mit der schwarzen T.A.-VEGA
  • 180 und 185 mm mit der einteiligen silbernen CARMINA compact

Die meisten Fahrer entscheiden sich für eine Montage des Kettenrades auf der äusseren Position, was eine kurze 103mm-Achse erfordert, bzw. ermöglicht. Rohloff braucht nominell dann mindestens 119 mm.
Alternativ ist eine Montage auf der inneren Position möglich, wenn eine spezielle enge Kettenlinie gebraucht wird.
Beim Betrieb mit Schutzscheibe wird natürlich auch das Kettenrad innen montiert.
Etwas grenzwertig wird der Rohloff-Betrieb mit Schutzscheibe, da dann die Achslänge extreme Werte annimmt.

Für Getriebenaben und Single-Speed sind normale Kettenräder möglich, aus Preisgründen optimal mit Bauform "innen"
Zähnezahlen 40 und grösser erfordern meistens die Bauform "aussen". Die Serie Gebhardt Klassik hat keine Schaltnieten, die aktuelle Form ist allerdings anders als auf den meisten Fotos der DELTA-Seite, ein T.A. ist "schöner".

Für Kettenschaltungen mit schmalen Kassetten funktionieren die normalen Kettenräder gut, wenn die Kettenlinie genau eingestellt ist. (1x7, 1x8, 1x9 gehen meistens so.)
Ab 1x10 sollte man aufpassen, dass die Kette bei starkem Schräglauf nicht seitlich abspringt. Zu diesem Zweck gibt es die speziellen Narrow-Wide-Kettenräder, die DELTA aus der Serie T.A.-ONE empfiehlt.

Die Stronglight Impact ist bis auf die Beschriftung gleich der Sugino XD, hier mit Gebhardt-Einfachkettenrad
und eloxierten Aluminiumteilen zur Darstellung der Rottöne
 
CARMINA compact 185 mm mit Einfach-Kettenrad Zephyr 44 Zähne, blaue Kettenradschrauben + blaue Staubkappen
 
EIFEL-Kurbel mit T.A.-ONE-Kettenrad in Narrow-Wide-Technik für die aktuellen 1x11/1x12-Antriebe, 38 - 44 Zähne
 
Die Serie Gebhardt-Klassik hat 2/10mm längere Zähne als T.A. Zephyr und besitzt keine Schaltnieten
 
Zurück zur Startseite